Für Schulen

>_ SCHULEN

Wir sind überzeugt, dass Bildung der Schlüssel für die Zukunft unserer Gesellschaft ist. In unserem förderliche und unterstützenden Umfeld können Schüler*innen verschiedene Technologien erforschen und die digitale Welt von morgen entscheidend mitgestalten.

Das Angebot von Workshops an Schulen ist der Schlüssel, um Mädchen und Jungen zu erreichen, die sonst nicht mit solchen Fähigkeiten in Berührung kommen. 

GirlsCodeToo möchte allen Schüler*innen die Möglichkeit geben, Technologie auf spielerische Art und Weise zu entdecken. Deshalb bieten wir inspirierende Workshops zu technischen Themen und exklusive Coding-Clubs an. Zudem bereiten wir ganze Teams oder Mädchen individuell auf eine Teilnahme an der Schweizer Informatik-Olympiade oder der FIRST LEGO League vor.

Unser Lehrplan richtet sich nach dem Informatiklehrplan der Volksschule Kanton Zürich.

Lehrplan 21:

  • MI.2 Informatik
  • MI.2.1 Datenstrukturen:
    Die Schülerinnen und Schüler können Daten aus ihrer Umgebung darstellen, strukturieren und auswerten.
  • MI.2.2 Algorhythmen:
    Die Schülerinnen und Schüler können einfache Probleme analysieren, mögliche Lösungsverfahren beschreiben und in Programmen umsetzen.
  • MI.2.3 IT-Systeme:
    Die Schülerinnen und Schüler verstehen den Aufbau und die Funktionsweise von informationsverarbeitenden Systemen und können Konzepte der sicheren Datenverarbeitung anwenden.

Klasse Ziel:

  • Primarschule
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II

Module:

  • Web Design
  • Mobile App
  • Game Design
  • Python 
  • Cybersecurity 
  • RobotiK
  • JavaScript

Workshop Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Die Module können als Einführungsworkshops mit mindestens 3 Stunden pro Thema oder als grundlegende Programmierworkshops mit mindestens 6 Stunden pro Thema angeboten werden. 

Je nach Anzahl und Tiefe der Module dauern die Workshops 1-3 Tage. 

Diese Module werden für ganze Klassen von Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 18 Jahren angeboten, einschließlich Grundschulen, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II. 

Die Vermittlung der Inhalte wird an die Altersgruppe der Klasse angepasst.

Außerschulische Aktivitäten (nach der Schule): 

  • Coding Clubs: Abdeckung und gewünschter Lehrplan
  • Schweizer Informatik-Olympiade: 12 Sessions x 2 Std.
  • FIRST LEGO League: 12 Sitzungen x 2 Std.

Alle GirlsCodeToo-Module können in Form von Coding-Clubs nach der Schule angeboten werden, so dass die Schülerinnen und Schüler einen tieferen Einblick in die von ihnen gewählten Themen erhalten.

Gerne unterstützen wir auch bestehende ICT-Lehrpersonen bei der Vorbereitung von motivierten Schülerinnen und Schülern auf MINT-Wettbewerbe wie die Schweizer Informatik-Olympiade oder die jährlich stattfindenden Robotik-Turniere der First Leo League*.

*Equipment und Lagerraum können erforderlich sein.

Preisgestaltung:

Als Non-Profit-Organisation bietet GirlsCodeToo einen reduzierten Tarif an, damit alle staatlichen Schulen von unserem Angebot profitieren können.

Module:

Maximal 25 Schüler pro Workshop. Je nach Anzahl der zu behandelnden Themen erstrecken sich die Workshops über 1-3 Tage mit einer Mindestdauer von 3 Stunden und einer Höchstdauer von 21 Stunden.

Wenn du einen Workshop oder eine ausserschulische Aktivität an deiner Schule oder NGO buchen möchtest, freuen wir uns auf deine Nachricht. Wir helfen gerne, den passenden Workshop zusammen mit dir zu gestalten!

KONTAKTPERSONEN

Alicia_Cesa_Bianchi_2.png

Alicia Cesa Bianchi
+41 775215837
alicia@girlscodetoo.ch

David_Cleres

David Cleres
david@girlscodetoo.ch